Der Wallfahrtsort Notre-Dame von Montligeon

Share on Facebook Share on Twitter Send by mail Print

Der Wallfahrtsort Montligeon, in der Diözese Séez, im Herzen des Naturparks Perche und 150 km von Paris entfernt, ist das Weltzentrum des Gebets für die Verstorbenen. Jedes Jahr kommen tausende Pilger, um hier Trost und Hoffnung zu suchen und um ihre Verstorbenen Unserer Lieben Frau von der Befreiung anzuempfehlen.

Notre-Dame von Montligeon ist ein Wallfahrtsort, also ein Ort, zu dem Menschen, allein oder in Gruppen, pilgern. Ende des 19. Jahrhunderts vom Dorfpfarrer Paul-Joseph Buguet gegründet, begrüßt der Ort das gesamte Jahr über zahlreiche Pilger.
Entdecken Sie den Wallfahrtsort in wenigen Zeilen.


Ein Werk des Gebets für die Verstorbenen und der Begleitung von Trauernden

Die Wallfahrtsstätte von Montligeon ist ein Ort des Gebets für die Verstorbenen. Menschen aus der ganzen Welt kommen, um Unserer Lieben Frau von der Befreiung die Verstorbenen anzuverstrauen. Am Anfang dieses Werks steht nur die geistliche Eingebung von Pfarrer Buguet. In Verbindung mit diesem Gebet entfaltet die Wallfahrtsstätte einen Dienst des Mitgefühls, des Zuhörens und des Trostes für Personen, die durch Trauer betroffen sind.


Ein Werk des Nachdenkes und der Begleitung der menschlichen Arbeit

Das durch Pfarrer Buguet gegründete Werk engagiert sich auch sozial. Der Soziallehre der Katholischen Kirche verbunden, sucht die Wallfahrtsstätte von Montligeon im Konkreten eine menschliche und christliche Annäherung an die Arbeit und die beruflichen Wirklichkeiten.

Ein internationales Werk

Der Wallfahrtsort beschränkt sich nicht nur auf Montligeon. In Frankreich und in zahlreichen anderen Ländern, in Europa, aber auch in Afrika, Asien und Amerika, versammeln sich Gebetsgruppen, um im Geiste von Montligeon für die Verstorbenen zu beten.

Ein Werk der Kirche

Montligeon ist eine Wallfahrtsstätte der Katholischen Kirche. Die geistliche Leitung hat der Bischof von Séez Priestern der Gemeinschaft Sankt-Martin anvertraut. Eine Gemeinschaft von Schwestern, die Schwestern vom Neuen Bund, unterstützt sie dabei.

Ein Werk, offen für alle

Der Wallfahrtsort ist offen für alle: Überzeugte Christen oder Menschen auf der Suche, Junge oder Alte, Einzelpersonen oder Gruppen. Die Pilger können in der Hotellerie unterkommen, die an allen Tagen des Jahres geöffnet ist.

Messe des pères de famille 2019
Messe für Familienväter, 2019

Subscribe to the newsletter
X
X