Die christliche Bedeutung der Arbeit

Share on Facebook Share on Twitter Send by mail Print

Arbeit ist eine gute Nachricht. Erfahren Sie mehr über den christlichen Sinn der Arbeit und die neue Sitzung “Sinn der Arbeit, Erwartungen und Hoffnung”.

Arbeit, eine gute Nachricht!

In seiner beruflichen Tätigkeit und seinem beruflichen Umfeld christlich zu leben, erscheint immer häufiger als eine Herausforderung! Und doch ist die Arbeit eine eminent positive Realität: Von Gott als Verlängerung seiner schöpferischen Tätigkeit gewollt, wurde sie von Christus während seines ganzen verborgenen Lebens in Nazareth übernommen. Die Arbeit ist also nicht nur oder nicht in erster Linie ein Zwang, sondern ein Weg zur Erfüllung und Heiligung. Getreu den Gründungsintuitionen von Abbé Buguet schenkt der Wallfahrtsort dieser Frage der Arbeit besondere Aufmerksamkeit und möchte unseren Zeitgenossen, ob Christen oder nicht, helfen, eine positive und menschliche Sicht ihrer Arbeit wiederzufinden.

Eine konkrete Arbeitserfahrung: die Ateliers Buguet

Seit 2013 haben sich Handwerker und Selbstständige, die eine menschlichere Arbeitskultur entwickeln möchten, indem sie vertrauensvoll und mit gegenseitiger Unterstützung arbeiten, in den Räumen einer ehemaligen Druckerei niedergelassen. In den Handwerksberufen, die auf althergebrachtes Know-how zurückgreifen, wie auch in den neuen Arbeitsformen (Telearbeit, Co-Working…) geht es darum, den zentralen Platz des Menschen wiederzufinden! Das sind die Ateliers Buguet.

Ein Ort, um den Sinn der Arbeit zu entdecken

Mehrmals im Jahr werden Schulungen, Sitzungen und Pilgerreisen angeboten, um über den konkreten Sinn der Arbeit im Licht der Soziallehre der Kirche nachzudenken. In Zusammenarbeit mit professionellen Coaches werden auch Personen betreut, die unter ihrer Arbeit leiden.

Subscribe to the newsletter
X
X