Die christliche Bedeutung der Arbeit

Share on Facebook Share on Twitter Send by mail Print

Gute Nachrichten über die Arbeit!

Die Wallfahrtsstätte von Montligeon bemüht sich einen positiven Zugang zur Arbeit als einer Schlüsseldimension unseres Lebens zu finden.

In seiner Arbeit und seinem Arbeitsumfeld als Christ zu leben erscheint immer mehr eine Herausforderung. Und dennoch, Arbeit ist eine zutiefst positive Realität:  Arbeit entspricht dem schöpferischen Willen Gottes, Christus selbst hat beinahe sein ganzes Leben als Arbeiter in Nazareth verbracht. Die Arbeit ist daher nicht nur an erster Stelle eine Verpflichtung, sondern ein Weg der Entfaltung und der Heiligung. Den Ideen Abbé Buguets verpflichtet, schenkt Wallfahrtsstätte dem Themenkomplex Arbeit besondere Aufmerksamkeit und versucht den Menschen zu helfen, eine positive und menschliche Vision ihrer Arbeit zu entwickeln.

Die Buguet-Werkstätten: an ensuing substantial experience

Im Jahr 2013 haben sich Handwerker und Unternehmer zusammen getan und in den Gebäuden der ehemaligen Druckerei angesiedelt, um durch Vertrauen und gegenseitige Unterstützung eine menschlichere Arbeitskultur zu schaffen. Ob in herkömmlichen oder neuen Formen der Arbeit, es geht um den Menschen! Das ist das Herz dieser Werkstätten.

Die Wallfahrtsstätte: Ein Ort der Reflexion, Entscheidung und Weiterbildung

Verschiedene Weiterbildungen, Einheiten, Wallfahrten werden mehrmals jährlich vorgeschlagen, um im Licht der kirchlichen Soziallehre über den Sinn der Arbeit nachzudenken. Experten der Arbeitswelt und die Priester der Wallfahrtsstätte kommen zusammen, um sich über ihre Erfahrungen auszutauschen. In Zusammenarbeit mit professionellen Coaches wird auch Unterstützung für Personen angeboten, die aufgrund ihrer Arbeit leiden.

X
X