Die Pilgerreisen des Himmels: Ein Monat des Gebets für unsere Verstorbenen

Share on Facebook Share on Twitter Send by mail Print
Pèlerinages de la Toussaint 2023 à Montligeon

Die Herzen berühren, auch über den Tod hinaus

Inhaltsverzeichnis

Allerheiligen 2022: 5 große Pilgerreisen am 1. und 2. November und an den ersten drei darauffolgenden Sonntagen

Zeugnis von Viviane, die an Allerheiligen 2021 nach Montligeon pilgert.

Die Jahreszeiten der Trauer, ein digitaler Weg mit Prions En Eglise: Melden Sie sich jetzt an, um vom 1. bis 7. November 2022 jeden Tag eine Meditation, einen Ratschlag und ein Gebet zu den Phasen der Trauer zu erhalten.

www.prionseneglise.fr/inscription-toussaint/

Seitenanfang

5 Pilgerreisen zu Allerheiligen, um für unsere Verstorbenen zu beten.
vom 1. bis 20. November 2022

Vorstellung durch Don Guillaume d’Anselme, Kaplan

Im Zentrum aller vom Heiligtum angebotenen Aktivitäten stehen die fünf “Himmelswallfahrten”, die den Höhepunkt unseres Gebets für die Verstorbenen bilden. Sie finden jedes Jahr Anfang November statt, im Anschluss an das Fest Allerheiligen und das Gedenken an die verstorbenen Gläubigen: 1. und 2. November sowie an jedem der drei darauffolgenden Sonntage. Sie bieten die Gelegenheit, zahlreiche Pilger aus Frankreich und der ganzen Welt zu empfangen, insbesondere Gebetsgruppen, um ihr Gebetsversprechen für die Seelen im Fegefeuer zu erneuern oder abzulegen, um eine theologische Ausbildung zu erhalten und um in Gemeinschaft mit der Bruderschaft des Werkes von Montligeon zu sein.

3 gute Gründe, um zu den Himmelspilgerfahrten zu kommen!

Durch gemeinsames Gebet, Lobpreis, Trost, Vergebung und Bildung treten wir vollständiger in Gemeinschaft mit denen, die von uns gegangen sind.

Durch gemeinsames Gebet, Lobpreis, Trost, Vergebung und Bildung treten wir vollständiger in Gemeinschaft mit denen, die uns verlassen haben. Wir verbinden uns auch untereinander durch Freude, Singen, Teilen, Gemeinschaft mit denselben spirituellen Realitäten.

Die Pilgerreisen in Bildern (2019)

Die Pilgerfahrten finden tagsüber direkt am Heiligtum statt, ab 10 Uhr morgens mit einer geistlichen Vorbereitung und der Möglichkeit zur Beichte. Nach der feierlichen Messe um 11 Uhr folgt das Mittagessen, und um 15 Uhr wird der Rosenkranz gebetet, um die christliche Hoffnung zu lehren. Der Tag endet mit der Vesper und dem Gruß vor dem Allerheiligsten Sakrament, der vor 17 Uhr endet. Jeder der fünf Pilgertage wird von einem bekannten Prediger, Priester oder Bischof geleitet und gepredigt.

Was wird am Tag des Gebets für die Verstorbenen gedacht?

Don Paul Denizot, Rektor des Heiligtums Notre-Dame de Montligeon

“Ja, wir können uns weiterhin um unsere Toten kümmern und uns vom Gebet der Kirche mitreißen lassen: Dies ist die große Botschaft der Hoffnung, die das Heiligtum durch diese Tage der spirituellen Pilgerfahrt nach Montligeon verkünden möchte.”


Don Paul Denizot, Rektor

Programm 2022 zum Herunterladen

Haut de page

Poster

Laden Sie die Plakate der
Himmlische Pilgerfahrten zu Notre-Dame de Montligeon

Flugblätter

Downloaden und drucken Sie die Flugblätter der
Pèlerinages du Ciel à Notre-Dame de Montligeon (Himmelswallfahrten nach Notre-Dame de Montligeon)

Toussaint à Montligeon : Les pèlerinages du Ciel
Toussaint 2022 à Montligeon : 5 pèlerinages du Ciel pour prier pour nos défunts

Freie und kostenlose Pilgerreisen,
aber eine Anmeldung ist erforderlich

Haut de page

Anmeldung individuell

Der Zugang zu den Pilgerstätten ist frei und kostenlos, jedoch ist eine Anmeldung erforderlich, um an den Pilgermahlzeiten in der Herberge des Heiligtums teilzunehmen (vorgeschlagenes Opfer: 14€), an den Picknicks aus dem Rucksack (um den Empfang in den Räumen zu planen) oder um ein Zimmer zu buchen (vorgeschlagenes Opfer: 36€).

Wer als Gruppe mit Picknick kommt, sollte unbedingt den Empfang benachrichtigen, damit die Räume organisiert werden können (manchmal ist es im November kalt!).

Die Anmeldung erfolgt online (siehe weiter unten auf dieser Seite) oder telefonisch unter 02 33 85 17 00.

Vorgeschlagene Opfergaben:

Mittagessen
Erwachsene 14€
Kind 10 €

(Kinder von 3-18 Jahren)

Anmeldungen
Gruppen

formulaire d'inscription aux Pèlerinages du Ciel
Laden Sie das Anmeldeformular für Himmelswallfahrten für Gebetsgruppen und Pfarreien herunter und füllen Sie es aus.
Senden Sie es uns per E-Mail oder per Post zurück: [email protected]
Sanctuaire Notre-Dame de Montligeon
26 Rue Principale, 61400 La Chapelle-Montligeon.

Seitenanfang

Die Gäste und der Zeitplan
der Feiern im November 2022
im Heiligtum Notre-Dame de Montligeon

Montag 31. Okt. 2022

7.30 Uhr – Laudes LIVE
08.00 Uhr – Messe LIVE
16.00 Uhr – Anbetung / Beichte
17:15 Uhr – Rosenkranz
17:45 Uhr – Amt der Vesper 
20.30 Uhr Nachtwache LIVE

Dienstag
01 Nov.
2022

Avec Prions En Eglise

Pilgerreise unter dem Vorsitz von Monsignore Matthieu Rougé, Bischof von Nanterre

09.00 Uhr – Amt der Laudes
11.00 Uhr – Messe LIVE

14.30 Uhr – Rosenkranz
15.00 Uhr – Unterricht DIREKT 15.45 Uhr – Vesperamt, dann Errettung des Allerheiligsten LIVE

Dienstag 01. Nov. 2022

7.30 Uhr – Laudes LIVE
08.00 Uhr – Messe LIVE
16.00 Uhr – Anbetung / Beichte
17:15 Uhr – Rosenkranz
17:45 Uhr – Amt der Vesper 
20.30 Uhr Nachtwache LIVE

Mittwoch
02 Nov.
2022

Avec Prions En Eglise

Pilgerreise unter dem Vorsitz von Abbé Edouard Léger, Pfarrer von Argentan (61).
3 Messen

08.00 Uhr – Messe 09.00 Uhr – Laudes 9.30 Uhr – Segnung der Gräber auf dem Friedhof
11.00 Uhr – Messe LIVE

14.30 Uhr – Rosenkranz
15.00 Uhr – DIREKTER Unterricht
15.45 Uhr – Vesperamt und Errettung des Allerheiligsten Sakraments DIREKTER Unterricht 17.00 Uhr – Messe

Samstag 05. Nov. 2022

7.30 Uhr – Laudes LIVE
08.00 Uhr – Messe LIVE
16.00 Uhr – Anbetung / Beichte
17:15 Uhr – Rosenkranz
17:45 Uhr – Amt der Vesper 
20.30 Uhr Nachtwache LIVE

Sonntag
06 Nov.
2022

Pilgerreise unter dem Vorsitz von Monsignore Samir Nassar, maronitischer Erzbischof von Damaskus

09.00 Uhr – Amt der Laudes 11.00 Uhr – Messe LIVE

14.30 Uhr – Rosenkranz DIREKT 15.00 Uhr – Unterricht DIREKT 15.45 Uhr – Vesperamt, dann Errettung des Allerheiligsten LIVE

Samstag 12. Nov. 2022

7.30 Uhr – Laudes LIVE
08.00 Uhr – Messe LIVE
16.00 Uhr – Anbetung / Beichte
17:15 Uhr – Rosenkranz
17:45 Uhr – Amt der Vesper 
20.30 Uhr Nachtwache LIVE

Sonntag 13 Nov. 2022

Pilgerreise unter dem Vorsitz von Monsignore Pascal Delannoy, Bischof von Saint-Denis

09.00 Uhr – Laudes LIVE
11.00 Uhr – Messe LIVE

14.30 Uhr – Rosenkranz DIREKT 15.00 Uhr – Unterricht
15.45 Uhr – Vesperamt, dann Errettung des Allerheiligsten Sakraments

Samstag 19. Nov. 2022

7.30 Uhr – Laudes LIVE
08.00 Uhr – Messe LIVE
16.00 Uhr – Anbetung / Beichte
17:15 Uhr – Rosenkranz
17:45 Uhr – Amt der Vesper 
20.30 Uhr Nachtwache LIVE

Sonntag 20 Nov. 2022

Pilgerreise unter dem Vorsitz von Dom Thomas Georgeon, Vater Abt des Trappistenklosters von Soligny

09.00 Uhr – Laudes LIVE
11.00 Uhr – Messe unter Vorsitz von LIVE

14.30 Uhr – Rosenkranz LIVE15.00 Uhr – Unterricht LIVE 15.45 Uhr – Vesperamt, dann Errettung des Allerheiligsten LIVE

Wie man sich anmeldet
den Youtube-Kanal
des Heiligtums?

Auf Youtube,
auf ein vorgeschlagenes Video klicken und dann rechts auf die rote Schaltfläche “Abonnieren” klicken.

Wochenstundenplan für November 2022

(jeden Tag während des Monats November)

07.30 Uhr – Laudes DIREKT 

08.00 Uhr – Messe DIREKT

17:15 Uhr – Anbetung / Beichte
18:15 Uhr – Rosenkranz
18:45 – Amt der Vesper

Seitenanfang

Warum sollten Sie zu den Himmelspilgerfahrten nach Montligeon kommen?

Zeugnis Sylvie, Mutter von Anna und Marion, die Opfer der Terroranschläge von 2015 wurden. Sylvie und Erick Pétard waren die einzigen Pilger, die zu den Himmelspilgerfahrten 2020 kommen durften.
Marie-Odette und die Gebetsgruppe les Mureaux bei den Pèlerinages du Ciel 2021
Zeugnis von Elisabeth, die zum Pilgerweg des Himmels 2019 gekommen ist.
Zeugnis France-Aimée, die gekommen war, um für die Seelen im Fegefeuer und für ihren verstorbenen Mann zu beten.
Zeugnis von Marie-Odile, Freiwillige am Heiligtum. November 2019.
Vietnamesische Katholische Mission von Paris zu den Himmelspilgerfahrten 2021

Seitenanfang

Was wissen wir eigentlich über das Jenseits?

Wo ist dieser geliebte Mensch, der gerade gestorben ist? Die Evangelien geben keine unmittelbare Antwort, aber sie eröffnen uns einen Weg, sie bieten uns Licht auf dieses große Geheimnis des Lebens, also des Todes und des Lebens nach dem Tod.

Bertrand Lesoing ist Priester der Gemeinschaft Saint-Martin, Theologieprofessor am Bildungshaus in Evron und Kaplan am Wallfahrtsort ND de Montligeon (2016-2020), dem weltweiten Zentrum für das Gebet für die Verstorbenen.

Vortrag von Bertrand Lesoing bei der Rosenkranz-Pilgerfahrt 2020, gefilmt von TV Lourdes.

Seitenanfang

Melden Sie diejenigen, die Sie lieben, an an die Bruderschaft von Montligeon

Don Paul Denizot, Rektor des Heiligtums von Montligeon

Das Heiligtum Notre-Dame de Montligeon bietet während dieser Pilgerfahrten und das ganze Jahr über auch die Möglichkeit, sich selbst oder lebende oder verstorbene Personen in die Fraternität des Werkes von Montligeon einzuschreiben.

So profitieren die eingeschriebenen Personen von der ewigen Messe, die jeden Tag für sie gefeiert wird.

Seitenanfang

Schließen Sie sich einer Pilgergruppe in Ihrer Nähe an

Rufen Sie das Sanctuary an und fragen Sie nach den Kontaktdaten des Organisators in der Stadt Ihrer Wahl, vielleicht gibt es einen in Ihrer Nähe!

Einer Gruppe beitreten

Kontaktieren Sie Nathalie Blondeau :

Möchten Sie alleine kommen?

Kontaktieren Sie die Rezeption :

Seitenanfang

Kommen Sie mit dem Bus mit Étoile Notre-Dame

Für weitere Informationen zu Abfahrten aus Paris und Rennes wenden Sie sich bitte an Etoile Notre Dame : 02 43 30 45 67

Wenn Sie aus Paris oder Rennes kommen, können Sie von den Busabfahrten mit unserem Partner Etoile Notre-Dame profitieren – 45€ ab Rennes und 40€ ab Paris -, indem Sie sich direkt auf der Website anmelden :

Abreise von Paris am 13. November

Paris Porte d’Auteuil – 07.00 Uhr

Rückkehr Porte d’Auteuil – 20.00 Uhr

Seitenanfang

Möchten Sie Ihr Versprechen einlösen?

Das Versprechen, quésako?

Dies verpflichtet alle, die es wünschen, Gott für alle lebenden und verstorbenen Mitglieder der Bruderschaft ihr Gebet und das Beste aus ihrem täglichen Leben anzubieten. Insbesondere sollten alle Mitglieder darauf bedacht sein, Messen für alle Verstorbenen feiern zu lassen. Der Rosenkranz wird ihnen als tägliches Gebet dringend empfohlen, ebenso wie das Gebet zu Unserer Lieben Frau von Montligeon. Die marianische Frömmigkeit soll ihr gesamtes geistliches Leben inspirieren. Sie sind der Kommunion an jedem Sonntag und an allen Marienfesten treu und schließen sich außerdem durch das Sakrament der Versöhnung den Bußmaßnahmen der Kirche an.

Téléchargez le coupon inscription Cérémonie de Promesse de prière pour la délivrance des âmes du Purgatoire Sanctuaire Notre-Dame de Montligeon
Download des Anmeldecoupons Zeremonie des Gebetsversprechens für die Erlösung der Seelen im Fegefeuer Heiligtum Notre-Dame de Montligeon
Erklärungen von Nathalie Blondeau, Verantwortliche für Gebetsgruppen in Notre-Dame de Montligeon

Mehrere Mitglieder, die der Geistlichen Bruderschaft Unserer Lieben Frau von Montligeon angehören, können sich weiter verpflichten, indem sie ihr Versprechen zugunsten der Seelen im Fegefeuer bei den “Pèlerinages du Ciel” im November in Frankreich oder in anderen Ländern während einer Messe ablegen. 

Dieses Versprechen ist eine sehr schöne Verpflichtung innerhalb der Bruderschaft; es ist das Zeichen einer großen Liebe und des Wunsches nach Heiligkeit. Es geht darum, die Freuden und Leiden seines ganzen Lebens aufzuopfern, damit alle erhaltenen Gnaden und Verdienste zur Heiligung der Seelen im Fegefeuer in der Gemeinschaft der Heiligen angewendet werden.

Seitenanfang

Das Versprechen findet am 1., 06., 13. und 20. November 2022 statt.

Interessiert Sie dieser Schritt?
Sie können Kontakt aufnehmen mit
Zélia telefonisch oder per E-Mail.

Seitenanfang

Beten Sie die Novene “In der Hoffnung wachsen” mit den Schwestern der Neuen Allianz

In der Hoffnung wachsen ist eine Gebetsnovene, die zur Verlängerung von Allerheiligen während der Himmelspilgerfahrten vorgeschlagen wird. Von Montag, dem 8. bis Dienstag, dem 16. November 2021, dem Festtag Unserer Lieben Frau der Befreiung, erhalten Sie jeden Tag per E-Mail ein kurzes Video und einen Text zum Nachdenken, die von den Schwestern der Neuen Allianz im Heiligtum Unserer Lieben Frau von Montligeon vorbereitet wurden.

Auf hozana, der Gebets-App

Hozana ist ein soziales Gebetsnetzwerk, das es Ihnen ermöglicht, über eine App, die Sie auf Ihrem Smartphone installieren können, Gebetsgemeinschaften zu gründen und ihnen beizutreten.

Grandir dans l’Espérance, une neuvaine avec N-D de Montligeon sur Hozana

Kalender der Pilgerreisen

février 2023

Catégorie d'événements

Événements passés et futurs

Subscribe to the newsletter